ITB Berlin 2014

Der Welttourismus zeigte sich auf der ITB in Berlin im Aufwind. Sowohl der IPK World Travel Monitor als auch die Deutsche Reiseanalyse präsentierten positive Zahlen. Für 2014 wird ein weltweites Wachstum von 5% und für Europa von rund 3% erwartet.

Auch der für Österreich und Tirol wichtigste Quellmarkt Deutschland ist weiter im Aufwind. Noch nie reisten die Deutschen so viel wie 2013. Österreich liegt laut Deutscher Reiseanalyse auf dem 4. Platz der Auslandsziele, bei den Kurzreisezielen der Deutschen liegt Österreich an erster Stelle. Im Vorjahr
sind mit 4,2 Millionen Gästen um zehn Prozent mehr Deutsche länger als 5
Tage in Österreich geblieben, Tendenz steigend.

Advertisements